x
EVENT- / AUSSTELLUNGSFOTOS
[20] Seite 1 2 3  (+3)   »» 

Momentmal
Ausstellung der Künstlerinnengruppe Facetten in der Galerie im Rathaus WaldseeAusstellung der Künstlerinnengruppe Facetten in der Galerie im Rathaus Waldsee vom 09. April - 05. Mai 2017
Brigitte Braun Dähler, Sigrid Harmgart, Katharina Kuczinski, Claudia Seifert.


Aufb

Formart 20 x 20

15 Künstlerinnen stellen 20 Bilder aus im Format 20 x 20 cm

FormArt - 20x20, 20/15
29. März bis 12. April 2015

Historisches Rathaus Mutterstadt, Oggersheimer Straße 13
67112 Mutterstadt

Eröffnung: Freitag, 27. März 2015 um 19.30 Uhr
Finissage: Sonntag, 12. April 2015 um 17 Uhr
Dauer der Ausstellung: 27. März 2015 bis 12. April 2015
Öffnungszeiten: jeweils von 14.00 bis 18.00 Uhr
Samstag, 28.03., Sonntag, 29.03.
Ostersamstag, 04.04., Ostersonntag, 05.04., Ostermontag 06.04.,
Freitag, 10. 04., Samstag, 11.04., Sonntag 12.04

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Historischen Verein der Pfalz e.V. Ortsgruppe Mutterstadt, mit den Gleichstellungsstellen des Rhein-Pfalz-Kreises und der Ortsgemeinde Mutterstadt

15 Künstlerinnen zeigen 20 Exponate im kleinen Format 20x20
Kunstfaser:
Sigrid Harmgart, Altrip, Christine Hohmann, Ludwigshafen, Katrin Kirchner, Mutterstadt, Ingrid Kußmaul, Maxdorf, Anita Meckel, Ludwigshafen, Sieglinde Pfeifer, Altrip,Margot Hella Scherr, Dannstadt, Marija Schmidt, Beindersheim,Regina von Bodisco, Mutterstadt, Angelika Wahl-Roblot, Le Rheu, Frankreich
Gäste:
Veronique Mallevaës, Rennes und Lorient, Frankreich, Cathérine Borja, Rennes, Frankreich, Renate Valotta, Schifferstadt, Katharina Kuczinski, Altrip, Dr. Karin Bury, Schifferstadt



Ausstellung im Ärztehaus 1 in Speyer

Bilder der Vernissage eMotion in der Praxis für Chirurgie, Gefäßchirurgie und Phlepologie

Praxis für Chirurgie, Gefäßchirurgie und PhlepologieDie hier gezeigten Gemälde allerdings entstammen der Serie „eMotion“, welche zwischen 2009 und 2011 entstanden. In dieser Serie setzt sie ihre Energie in bewegte Bilder um. Die Gemälde entstanden mit Hilfe grafischer Vorstudien. Mit lockerem Pinselstrich entwickelt sie menschliche Figuren und Tiere, die je nach Einsatz von Acryl oder farbiger Schellacktusche überraschend andere Wirkungen erzielen. Das gewählte Sujet steht immer im Focus, die Umwelt wird fast vollständig ausgeblendet.